Goodbye HDR-Blog, "ichfotografiere" jetzt

Lange Zeit war es jetzt still in meinem Blog, viel ist passiert in der Zwischenzeit. Gleich das wichtigste zu Beginn, den HDR-Blog gibt es in der Form nicht mehr. Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt dieses Blog auslaufen zu lassen bzw. den Namen zu wechseln. Der Grund dahinter ist ganz einfach - ich mache einfach (fast) keine HDR-Fotos mehr. Mich hat eine andere Art der Fotografie gepackt oder vielleicht hab ich mich einfach auch nur weiterentwickelt - soll ja unter Fotografen auch vorkommen. Nun ja, auf jeden Fall habe ich mit dem Kapitel HDR-Blog abgeschlossen und das möchte ich nun auch auf dieser Website zeigen. Also - neuer Name, neues Layout, neue Fotografie! Naja, so neu ist die Fotografie dahinter auch nicht. Ich habe in den letzten Monaten - wie gesagt - bereits sehr wenig in Richtung HDR gemacht. Viel öfter haben mich "ganz normale" Fotos beschäftigt und hier vor allem auch die das Fotografieren von Menschen. Und genau das ist die Richtung in die ich weiter gehen möchte. Ich will Menschen fotografieren! Ob draußen oder drinnen im Studio ist nebensächlich. Die zwei Hochzeiten im vergangenen Sommer z.B. haben mir gezeigt was ich tun möchte - und jetzt werde ich alles daran setzen um das auch offiziell tun zu können. Damit meine ich, dass es in Österreich ja leider noch immer eine Beschränkung auf das Fotografie-Gewerbe gibt. Zwar wurde diese im den vergangenen Jahren etwas aufgeweicht, im Grunde hat sich aber nicht viel verändert. Also, wenn ich für Privatpersonen Fotos machen will und für diese auch Geld verlangen will, dann muss ich eine entsprechende Fotografen-Meisterprüfung ablegen. So ist es und so bleibt es wahrscheinlich auch noch eine Weile...

Aus diesem Grund habe ich im September/Oktober einen Vorbereitungskurs für eben diese Meisterprüfung besucht. Eigentlich war es ein Fortgeschrittener-Kurs für alle Interessierten - nachdem aber eine Großzahl der Teilnehmer doch in Richtung Prüfung gehen wollten, haben wir entsprechend viel in diese Richtung durchgemacht. Und das hat sich auf alle Fälle ausgezahlt! Einiges war mir natürlich schon bekannt, anderes nur zum Teil, aber es war auch einiges dabei von dem ich noch gar nichts gehört hatte. Diese intesiven 5 Wochen vergingen dann auch sehr rasch, kein Wunder, hatten wir doch jedem Abend Unterricht! Tja, und jetzt liegt's an mir selbst mich zur Prüfung anzumelden und mich noch weiter auf diese vorzubereiten. Ganz klar, was die Praxis betrifft muss ich noch viel tun! Da fehlt mir sicher in vielen Situationen noch die Sicherheit und die Routine. Daher ist mein erstes Ziel einfach viel mehr zu Fotografieren und Auszuprobieren. Mal sehen wie ich das am besten zu Stande bringe, aber ich halte euch auf alle Fälle am Laufenden.

Zusammengefasst:

Ich Fotografiere

Aus dem HDR-Blog wurde "Ich Fotografiere" (www.ichfotografiere.at)  - hoffe euch gefällt's trotzdem und ihr schaut auch weiterhin öfters vorbei! Oder noch besser, meldet's euch bei mir wenn ihr eine Foto-Idee oder ein Foto-Projekt habt! Ich bin für vieles offen und für jeden Input dankbar!