Tolle Sache: Foto-Zeitschriften am Tablet, PC oder Handy

Übersicht über Zeitschriften

Heute gehts nicht um Fotos an sich, sondern eher um die passende Literatur dazu. Ich bin ja seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines Asus-Tablets (macht richtig Spass das Ding) und schleppe es ja fleissig mit mir rum. Jetzt habe ich eine App entdeckt, die ich wirklich Spitze finde: Zinio! Manche werden's vielleicht schon kennen, Zinio rühmt sich selbst als "Worlds largest Newsstand" - und das mag vielleicht sogar stimmen. Im Prinzip ist es wirklich ein riesiger Zeitungsstand mit Zeitschriften aus mehreren Ländern uns Sprachen. Noch dazu schön aufgegliedert in Kategorien findet man recht schnell was man sucht - Fotografie-Magazine natürlich! Diverse Magazine kann man sogar abonnieren, d.h. man erhält eine neue Ausgabe sofort zugestellt - nur halt digital. Die deutschsprachige Auswahl an Magazinen ist dabei noch etwas spärlich, doch wer nicht davor zurückschreckt eine englische Zeitschrift zu lesen hat schon einige die in Frage kommen. Gratis ist das natürlich nicht, man muss schon ein paar Euro (Dollar) aufbringen, doch üblicherweise liegen diese Preise unter dem Normal-Verkaufspreis. Ich habe mir für das letzte lange Wochenende auf jeden Fall ein paar Magazine gegönnt und auch schon durchgeblättert. Genau so hab ich mir das vorgestellt: Kaufen, schnell runterladen und dann am Tablet bequem durchblättern! Natürlich ist man nicht auf ein Android-Tablet beim Lesen beschränkt - PC, iPad und diverse Handys können das natürlich auch.

Ich zeige euch mal ein paar Screenshots von der PC-Variante, unterscheidet sich ja nur wenig von der App:

Übersicht über Zeitschriften

Cover

Inhaltsverzeichnis

Miniaturansichten

In der App kann man wie gesagt auch direkt im Shop browsen und sich neue Zeitschriften kaufen. Ich find das super-bequem und echt empfehlenswert! Was es alles an Zeitschriften gibt könnt ihr übrigens auch auf der Website sehen: de.zinio.com. Ich hab mir z.B. die Chip-Foto/Video-Magazine abonniert und schau einfach ab und zu rein was es so an interessanten Magazinen im englischsprachigen Angebot gibt. Damit komm ich dann recht gut um die Runden...  :)