Erste Fotos mit der Olympus OM-D: Der Winter ist da!

wintershot 2

Wie angekündigt gibts die ersten Fotos die ich mit der neuen Kamera gemacht habe gleich hinterher. Und da es bei uns unerwartet früh einen kompletten Wintereinbruch gegeben hat (wenn auch nur für einen Tag), hat sich ein kleiner Fotospaziergang durch die frische Schneelandschaft angeboten. Das erste das gleich sehr positiv an der neuen Kamera auffiel war, dass sie spritzwassergeschützt ist - das war nämlich schon sehr wichtich!! Da es nach dem Schneefall schon wieder ziemlich war wurde, tropfte und wehte es nur so von den Bäumen herunter. Hätte ich da auf die Kamera aufpassen müssen damit sie nicht nass wird, hätte ich wohl nicht viele Fotos zusammengebracht!

Auch das Kit-Objektiv das bei der Kamera dabei war (M.ZUIKO DIGITAL ED 12-50mm 1:3.5-6.3 EZ) beeindruckte mich. Alle der folgenden Fotos wurden mit diesem Objektiv gemacht und ich kann mich nicht über die Qualität beschweren. Noch besser hat mit das M.ZUIKO DIGITAL 45mm 1:1.8 gefallen das ich ebenfalls mitbestellt habe. Die ersten Portrait-Fotos die ich damit geschossen habe waren echt Spitze!

Ungewohnt aber auch als sehr positiv hab ich das Gewicht der Kamera empfunden. Es ist schon ein Unterschied ob man diese wirklich kleine Kamera mit vergleichsweise leichtem Objektiv oder eine Canon 7D mit einem gut doppelt so schwerem Objektiv umgehängt hat. Besonders wenn man länger damit unterwegs ist wird sich dieser Unterschied bemerkbar machen denke ich.

Zu den Fotos selbst: Ich habe wie gesagt nur das Kit-Objektiv mitgehabt. Zusätzlich habe ich bei einigen Fotos einen ND-Filter und das Stativ verwendet. Was für HDR-Fans vielleicht noch ganz interessant ist, die OM-D spielt belichtungsreihenmäßig (fast) alle Stückchen: von 3 Aufnahmen mit 0,3 EV bis 7 Aufnahmen mit 1 EV kann man frei wählen. Hab ich übrigens auch schon probiert, das zweite Bild z.B. ist ein HDR aus 5 Bildern mit 1 EV. Tja, ansonsten wäre vielleicht noch zu sagen dass ich mir ein paar Funktionen im Menü noch genauer ansehen muss - einfach damit ich schneller die Einstellungen hab die ich brauche. Nachdem aber so gut wie alles an der Kamera frei belegbar ist, wird das denke ich nicht lange dauern bis ich alles so angeordnet habe wie ich es mir vorstelle.

wintershots 1

wintershots 2

wintershots 3

wintershots 4