Blog

Neues Layout - Selbstgemacht

Heut war wieder soweit, der HDR-Blog bekam ein neues Layout. Ich bin ja ständig auf der Such nach neuen interessanten Blog-Themes, so richtig hat aber keines der fertig erhältlichen gepasst. Also, was macht man da? Ganz klar, man baut sich selbst ein passendes Layout! :) Naja, ganz alleine hab ich das ja nicht geschafft. Ich hatte eine gute Ausgangslage in dem ich einfach mein altes Theme hernahm und nach meinen Vorstellungen angepasst habe. Herausgekommen ist ein helles, freundliches Theme, dass auf meinen Blog zugeschnitten ist. Kann sein, dass in den kommenden Tagen noch die eine oder andere Änderungen nachgezogen wird, im Großen und Ganzen sollte es das aber gewesen sein.

Hope u like it! :)

Neues Layout

Organisatorisches zum Jahresbeginn

Kurzer Zwischenpost - es hat sich am HDR-Blog was getan!HDR-Blog Nein, das Layout war's mal ausnahmsweise nicht ;) Vielmehr hat sich strukturell etwas getan. So habe ich die Menüstruktur ein wenig angepasst, einige alte Seiten auf den aktuellen Stand gebracht und es gibt eine neue, zusätzliche Domain - www.ichfotografiere.at!

Also, nochmal ganz langsam. Für die Menüerstellung verwende ich jetzt die von Wordpress mitgelieferte Menüfunktion. Damit kann man sein Hauptmenü ganz individuell erstellen und anpassen. So ware es mir jetzt auch möglich, Seiten mit Kategorien aus dem Blog zu vermischen und eine - meiner Meinung nach - sinnvollere Menüstruktur zu erstellen.

Weiters habe ich bei der Menüanpassung einige Seiten entdeckt, die überhaupt nicht mehr aktuell waren. So habe ich z.B. die Ausrüstungs-Seite umbenannt und aktualisiert und das Kontaktformular wurde auch dem aktuellen Design etwas angepasst.

Die aber wohl größte Änderung ist die letzte. Ich habe mir nach längerem hin und her die www.ichfotografiere.at Domain ebefalls noch gesichert. So einen tollen Domainnamen konnte ich mir einfach nicht entwischen lassen! :) Ich habe auch bereits den gesamten Blog auf die .com Domain umgestellt. D.h. alle neuen Posts etc. laufen schon primär auf www.ichfotografiere.at.

Frühlingserwachen

Langsam wird's Zeit den Frühling so richtig einzuleuten - auch hier im HDR-Blog! Bei den folgenden Fotos handelt es sich ausnahmsweise mal nicht um HDR-Bilder. Ich find sie trotzdem (oder gerade deswegen!?) sehr schön und vor allem zum Thema passend! Werde in Zukunft wohl auch öfter "normale" Fotos online stellen - Abwechslung hat schließlich noch niemanden geschadet! :)

Alles glänzt, so schön neu! :-)

Es war jetzt einige Zeit still hier im HDR-Blog. Der Grund war - unter anderem - dass ich auf der Suche nach einer neuen Kamera war. Die "alte" Alpha 700 war zwar noch einwandfrei funktionstüchtig, ich hatte aber irgendwie das Bedürfnis, mir was anderes, neues zulegen zu müssen. Also machte ich mich auf die Suche, vergglich dies uns das und probierte die Kanditatien, die es in die engere Auswahl geschafft haben beim Händler kurz aus. Tja, und dann war's auch gleich ziemlich einfach - ich entschied mich die Marke und alles was damit zu tun hat zu wechseln und besorgte mir die Canon 7D. Wie gesagt, ein paar Probe-Knipser beim Händler genügten um mir sicher zu sein und mich gegen das Nikon-Gegenstück (Nikon D300s) zu entscheiden. Die Canon 7D lag bei mir einfach besser in der Hand und war mir von Anfang an "sympatischer". Ja, und da man zum Fotografieren klarerweise auch noch ein passendes Objektiv braucht, hab ich mir auch gleich ein richtig gutes zugelegt, das Canon EF-S 17-55mm 2.8 IS USM.

Canon 7D

Das ist es also, mein neue Ausrüstung! Ich bin wirklich schon mehr als gespannt was alles in der 7D steckt - meine Erwartungen sind auch jeden Fall ziemlich hoch! Leider hatte ich in den letzten Tagen nich allzu viel Zeit, aber für ein paar Probefotos hat's doch noch gereicht. Also, hier die ersten Fotos die ich mit meiner neuen Kamera aufgenommen habe:

in the wintersun...

Zur Abwechslung gitbs heut mal ein klassisches Winterfoto zum dazwischenstreuen! Nachdem für morgen ja schon wieder Schnee angesagt ist, kann das Foto hier vielleicht schon wieder etwas auf den bevorstehenden Schneefall einstimmen! ;) Irgendwie gefallen mir viele meiner Winterfotos (speziell die, die ich direkt gegen die Sonne aufgenommen habe) in schwarz/weiß besser, als in Farbe. So auch bei diesem Foto hier. Es wirk meiner Meinung nach einfach besser und harmonischer wenn ich die ganzen Farben weglasse und es nur in schwarz/weiß darstelle. Oft ist es aber auch schwierig sich für eine Version zu entscheiden: Farbe oder doch nicht!? Oft würde ich ja am liebsten gleich x-Versionen von einem Foto posten weil ich mich einfach nicht entscheiden kann welche mir besser (bzw. am besten) gefällt. Aber das wär dann wohl doch etwas viel... :-)