fluss

Da geht die Sonne auf...

6701301047_be139940bd_b

Ihr seht, es war Wochenende und ich hatte Zeit ein paar Fotos zu bearbeiten und zu veröffentlichen! Es ist ein weiteres Fluss-Foto  - ich hab euch gewarnt dass da noch mehrere kommen! ;) Dieses Fotos ist relativ früh in der Serie entstanden und hat mich einige Versuche gekostet. Ich habe mit Lens Flares länger gekämpft als mir lieb war. Schlussendlich habe ich mich dann diese Version entschieden. Es ist zwar auch noch ein kleiner Fleck zu erkennen, dieser stört mich aber nicht. Eher im Gegenteil, für mich gibt er dem Foto noch etwas Besonderes.

[beforeafter]

Before

After

[/beforeafter]

Show Large Image / On Flickr

Am Fluss, das Zweite

6700933767_c823e4df3c_b

Das zweite Fotos aus meiner Aufnahmeserie am Fluss. Viel ist darüber nicht zu sagen glaube ich, ich hab ja bereits beim ersten Foto einiges beschrieben. Ich habe wieder das Before/After-Plugin eingefügt, gefällt mir zur Zeit ganz gut den Unterschied so deutlich zu sehen. Zusätlich habe ich unter dem Bild jetzt auch Links auf eine größere Version des HDR-Fotos und die Verlinkung auf Flickr eingefügt.

[beforeafter]

Before

After

[/beforeafter]

Show Large Image / On Flickr

got wet

6661790953_4691446518_b

An den letzten beiden Tagen hab ich's tatsächlich geschafft relativ früh aus dem Haus zu kommen und bin seit langem wieder einmal einfach mit Fotoapparat und Stativ durch die Gegend spaziert. War einfach richtig schön und hat mir echt großen Spaß gemacht. Mit dem Stativ bin ich ja eigentlich eher selten unterwegs - vor allem zu Fuß. Ich hab allerdings im Hinterkopf schon so ne kleine Idee gehabt, wofür ich das Stativ auf alle Fälle gebraucht hätte und so war's dann ja auch. Ich bin einfach mal dem Flusslauf entlang spaziert und hab mir eine Stelle herausgesucht an der ich direkt zum Wasser hinkam. Und dann gings los: Stativ aufgestellt, Kamera montiert und Einstellungen getestet. Ich wollte unbedingt so ein Foto machen, wo das Wasser ganz sanft um Steine, Felsen etc. dahinläuft (= lange Verschlusszeit). Es war zwar an beiden Tagen recht früh, ohne ND-Filter waren so lange Verschlusszeiten aber nicht drin. Daher Filter rauf und ab die Post. Hat ein paar mal glaub ich ganz gut funktioniert. Zwischendurch hab ich dann immer wieder das Objektiv gewechselt und das Weitwinkel draufgegeben. Für das Weitwinkel hab ich allerdings keine Filter, daher auch keine längeren Verschlusszeiten. Hat mir aber jetzt so im Nachhinein nicht so wirklich gefallen. Achja, kleine "Vorwarnung": Ich hab an den zwei Tagen ein paar hundert Aufnahmen gemacht, kann also leicht sein dass hier noch dass eine oder andere Foto von diesen Sessions zeige... ;)

Edit: Ich habe eine neue Foto-Kategorie und eine damit verbundene Funktionalität hinzugefügt: "Befor/After" nennt sich das Ganze und wenn ihr das Bild unten genauer anseht wisst ihr auch gleich worum's geht. Ich habe zusätzlich zur HDR-Version des Bildes auch das Ausgangsbild hochgeladen. Mittels eines netten Tools kann man die beiden Versionen einfach miteinander vergleichen - vorher/nachher quasi. Hoffe euch gefällt der Vergleich, ich find's auf alle Fälle immer wieder interessant zu sehen was man auch einer Situation alles rausholen kann! [beforeafter]

[/beforeafter]

the tower bridge

Und gleich noch eins! :-) Auf diesem Foto ist die wohl bekannteste Brücke Londons zu sehen, die Tower Bridge. Wie es sich für brave Touristen gehört, sind wir natürlich auch drüber marschiert und haben und die ganze Pracht der Brücke von nahem gegönnt. Und es ist wirklich eine sehr schöne Brücke!

Dieses Foto wurde dann auf der anderen Seite (vor dem Tower) aufgenommen. Eigentlich war dieses Foto nur als Schnappschuss gedacht, weil uns eigentlich schon zu kalt war und wir auch schon sehr müde waren von der ganzen Marschiererei. So im nachhinein muss ich allerdings sagen, dass dieser Schnappschuss garnicht so schlecht aussieht! :-)

Zur Bearbeitung ist vor allem zu sagen, dass ich das erste Mal auf die Topaz-Tools zurückgegriffen habe. Zur Zeit habe ich die 30-Tage-Testversion bei mir laufen, die allerdings soweit ich erkennen konnte, alle Funktionen uneingeschränkt anbietet. Ich habe bis jetzt zwar nur mal hineingeschnuppert, aber diese Tools scheinen wirklich sehr interessant und auch mächtig zu sein. Bin gespannt was ich da noch alles entdecken werde...

over the bridge

Das nächste London-Foto - diesesmal der Fluss mit Brücke und der St. Paul's Cathedral im Hintergrund. Leider hat das zusammenfügen der Bilder in Photomatix nich 100%ig geklappt (zu sehen vorallem im linken Bereich) bzw. habe ich bei der Aufnahmen anscheinend etwas zuviel gewackelt. Nun ja, Pech gehabt. Mir gefällt das Bild trotzdem recht gut, deshalb habe ich es schließlich auch veröffentlich.  So im nachhinein ist das Bild vielleicht um eine Spur zu dunkel geworden. Andererseits wirkt das Bild so glaube ich etwas düsterer, was ja durchaus beabsichtigt war.

Die Bearbeitungsschritte waren auch bei diesem Bild zum Großteil die selben wie bei meinen anderen Bildern: Photomatix, Photoshop und dann Lightroom.

Hoffe euch gefällts - auch wenns nicht ganz perfekt geworden ist!