herbst

Herbst-Shooting mit Sandra

Ein Shooting das mir persönlich sehr gut gefallen hat war das Herbst-Shooting aus unserer Jahreszeiten-Reihe. Das Makeup und das Outfit von Sandra waren wirklich toll und auch das Wetter hatte sich dem Thema angepasst. Wir fuhren ein kleines Stück zu einem alten verlassenen Bauernhof um dort die Aufnahmen zu machen. Hat wirklich sehr gut gepasst wir ich finde. Hier kurz die Facts zum Shooting:

  • Beteiligte Personen: 3 (inkl. Fotograf)
  • Location: alter verlassener Bauernhof
  • Outfits: 1
  • Dauer: ca. 1 Stunde
  • Fotos auf der Speicherkarte: 98
  • Fotos nach Bearbeitung: 16
  • Verwendete Objektive: 3 (Canon 50mm 1.4, Canon 85mm 1.8, Tamron 70-200 2.8)

autumn sunset

So, dieser Post ist leider etwas länger in der "Entwürfe-Box" hängen geblieben...ich wollte mit diesem Post eigentlich ein paar neue Funktionen hier freischalten, ich bin bis jetzt allerdings nicht ganz damit fertig geworden. Und da der Beitrag nun doch schon etwas älter ist, wollte ich nicht mehr länger warten - also hier ist er - leider ohne neue Funktionen. Jetzt hab ich's doch noch geschafft einen der wirklich tollen Sonnenuntergänge im Herbst in aller Ruhe zu fotografieren. Leider hatte ich kein Stativ zur Hand, was aber in dem Fall nicht ganz so tragisch war. Ich habs dann einfach mit anderen "Hilfsmitteln" probiert - wie man am zweiten Foto auch sehen kann. Da hab ich die Kamera einfach auf meinem Autodach abgelegt und als Draufgabe auch noch eine ganz nette Spiegelung bekommen :)

autumn sunset
autumn sunset

Auf Flickr: http://www.flickr.com/photos/hjjanisch/6318643047

autumn sunset - spiegelung

Tiefster Herbst

Man muss oft gar nicht so weit gehen oder lange suchen um die wirklich schönen Dinge in der Natur zu sehen. Oft reicht ein Blick in den Garten und man hat alles was man braucht! So auch bei meinem heutigen Bild. Ein einfacher Blick aus dem Zimmer und ich wusste was ich fotografieren wollte. Dann hab ich nur noch so lange gewartet, bis es dunkel genug war und ab ging es mit der Kamera und Stativ in den Garten. Als Objektiv hatte ich wieder das 14mm Samyang drauf. Um die vielen Blätter noch ein bisschen besser zur Geltung zu bringen ging ich mit dem Stativ so tief wie möglich Richtung Boden. Dann nur noch Blende 14 einstellen und per Kabelauslöser die Fotos schießen. Die Nachbearbeitung war dann eigentlich "Standardprogramm": Photomatix, Lightroom und Topaz Adjust. Ich hab auch  noch ein paar weitere Aufnahmepositionen und -winkel probiert. Aber irgendwie gefällt mir diese erste Aufnahme am besten. Der erste Gedanke (das erste Bild) ist halt doch oft der Beste! :)

deep autumn
deep autumn

Auf Flickr: http://www.flickr.com/photos/hjjanisch/6295380224

Frühherbstliches Dahinschlendern

Nachdem ich in der vergangenen Woche ein paar Tage lang garnicht ausser Haus gekommen bin, war's dann am Wochenende endlich mal wieder soweit. Ich packte meine Kamera und maschierte mit einem ganzen Sack voll guter Fotografie-Vorätze los! Mein Ziel war es, einfach mal wieder ein paar Fotos zu schießen. Passend zu Jahreszeit setzte ich mir selbst insgeheim den "Frühherbst"als Thema meines Spaziergangs. Tja, und nach kurzem Aussortieren und ein paar schnellen Bearbeitungsschritten kann ich jetzt die (zum Großteil NICHT HDR-) Ergebnisse präsentieren:

autumn sun

So, es wird Zeit etwas Stimmung für den nahenden Herbst zu machen! :) Zum Glück gibts aber auch im Herbst ein paar richtig schöne Tage an denen man es kaum im Haus oder in der Wohnung aushält und einfach raus muss. Genaus so ein Tag war das - ich musste einfach raus und ein paar mal den Auslöser meiner Kamera betätigen...