schnee

project 52 > nr. 4: spin the wheel

spin the wheel

Diese Woche ist's zum ersten Mal knapp geworden mit dem wöchentlichen Foto - aber besser spät als gar nicht... Heute haben wir einen kleinen Ausflug auf die Alm gemacht und hatten dabei zumindest am Vormittag herrliches Wetter. Ganz oben am Gipfel gibt's da dieses Windrad. Mir gefiel dieses Rad mit dem herrlich blauem Himmel in Hintergrund so gut, dass ich damit unbedingt was machen wollte. Irgendwie wollte ich die Bewegung mit ins Bild bringen - also gab's für mich zwei Möglichkeiten: Erstens mit einer längeren Verschlusszeit zu arbeiten und und so einen Verwisch-Effekt zu bekommen, oder zweitens einfach ganz normal Einzelaufnahmen zu machen und die hinterher in ein Bild zusammenzufügen. Entschieden hab ich mich für die zweite Varianten aus einem ganz einfachen Grund: Ich hatte relativ wenig Zeit weil schon das Mittagessen auf mich wartete! ;)

spin the wheel

project 52 > nr. 3

Bei der Nummer 3 meines Projekts gibt's zum ersten Mal ein Panorama. Aber nicht irgendein Panorama, es ist mein erstes 360-Grad-Panorama! Jeder der sich schon einmal in diesem Gebiet versucht hat und sich in die Justierung von Nodalpunktadapter und Co eingelesen hat weiß, wie stolz ich bin dieses Bild hier präsentieren zu dürfen. Es ist keineswegs perfekt. Wahrscheinlich hab ich den Nodalpunkt noch nicht 100%ig  richtig eingestellt und es fehlen auch der "Deckel" und der "Boden" um wircklich ein komplettes Kugel-Panorama zeigen zu können, aber das ist mir jetzt egal. Es ist das erste das ich auf diese Art und Weise zu Stande gebracht habe und ich bin stolz drauf! :)

Nachdem ich mit Hugin das Panorama zusammengefügt hatte, brauchte ich noch einen Panorama-Viewer. Ich hab so einige frei-verfügbare Viewer ausprobiert, leider war da keiner dabei der mich überzeugen konnte. Also hab ich mich auf der kommerziellen Schiene umgesehen und bin auf Krpano gestoßen - ein Viewer der viel kann und preislich noch halbwegs im Rahmen liegt. Also ausprobiert, gekauft und schon kann ich hier das erste Panorama im interaktiven Viewer anpreisen - Viel Spass damit:

snow panorama

go into the light!

"Go into the Light!" - so heißt auch eine Gruppe auf Flickr, der ich des öfteren ein paar Bilder beisteuere. In diesem Fall gehts aber um eine Serie von meinen Bildern, zu denen dieser Titel meiner Meinung nach auch sehr gut passt. Die Fotos sind noch von meinem letzten Spaziergang und bis auf eines auch keine HDR's. Zur Zeit arbeite ich einfach gerne mit einzelnen Raw-Aufnahmen die ich in schwarz/weiss umwandle. Man bekommt in Lightroom wirklich sehr schöne Grau-Abstufungen hin, die manchmal ein Bild noch besser zur Geltung bringen, als die Farbversion. Wie immer - bitte in groß ansehen! Da kommt einfach alles viel besser rüber! :)

black & white winter

Ich hab ja schon das eine oder andere Winterfoto als HDR gepostet. Heute gibts zur Abwechslung mal einen Post komplett in schwarz/weiß! Gemacht hab ich diese Fotos alle am frühen Morgen. Es war echt eine herrliche Stimmung mit der aufgehenden Sonne und dem letzten Nebel der sich langsam gelichtet hat. Das hat mich richtig motiviert, in Zukunft doch öfter mal etwas früher auszustehen und durch die Gegend zu schlendern! :) Über die Qualität der Bilder bzw. meine Umwandlung in schwarz/weiß lässt sich sicher streiten. So ganz bin ich ja selbst nicht zufrieden. Irgendwie schaffe ich es nicht, das aus  schwarz/weiss-Fotos das herauszuholen, was ich gerne möchte. Aber so schnell lass ich mich nicht entmutigen, ich bleib auf alle Fälle dran.

snow is falling...

snow is falling

Jaaaa, und wie er gefallen ist!! :)Von Sonntag Nachmittag bis spät abends hat's geschneit - dieses Mal so richtig! Gute 10 bis 15 cm sind dabei schon liegen geblieben - da kann ich einfach nicht anders, da muss ich ein paar Fotos machen! Hat was faszinierendes für mich, so ein unberührter Schnee. Nachdem es aber wie gesagt relativ lange geschneit hat, wollte ich nicht unbedingt hinaus und meine Kamera im ärgsten Schneetreiben aufstellen. Daher hab ich bequemerweiße aus dem warmen Zimmer hinaus in den Garten fotografiert - nicht ganz so kalt und nass, aber trotzem schöne Fotos! ;) So nebenbei war das übrigens die erste richtige Gelegenheit mein neues Stativ (Bilora C253 Perfect Pro Carbon Stativ, Bilora PerfectPro Kugelkopf 2205) auszuprobieren. Ein echt tadelloses Teil und kein Vergleich zu meinem alten Stativ. Damit macht Fotografieren "sogar" mit Stativ richtig Spass! :)

Das erste Foto hab ich auch bei Flickr veröffentlich, die restlichen gibts hier "exklusiv" als Draufgabe: