wald

have a break

Also, wenn's nicht gefühlte -20 Grad gehabt hätte, ich hätt mich tatsächlich für ein Weilchen auf dieser Bank ausgeruht, so schön war's da! :) Am Wochenende gab's ja unerwarteter Weise wieder ein wenig Neuschnee. Das an sich hat mich ja noch nicht wirklich begeistert, super war allerdings, dass am Tag darauf herrlichstes Wetter war. Das musste ich klarerweise nützen und hab mich gut eingepackt ins Freie gewagt. Es war tatsächlich verdammt kalt kann ich euch sagen! Aber nach der ersten Viertelstunde in der ich einige Male überlegt habe wieder umzukehren, war's dann ganz OK. Man kann sich an so vieles gewöhnen... ;) Ungefähr nach der Hälfte meines Rundgangs kam ich zu dieser kleinen Waldlichtung. Ich hab schon im Vorhinein gehofft hier eine tolle Stimmung/Lichtsituation vorzufinden - und es war wirklich so! Die Sonne blinzelte durch die Bäume und lies den Schnee funkeln, einfach schön.

shining cave

So, das erste HDR-Foto mit der neuen Kamera bei dem ich mir so "richtig" Mühe gegeben hab! :)Es war glaube ich schon vor über einer Woche, als ich auf der Suche nach brauchbaren Motiven über dieses ausgehölten Baum stolperte. Es war ein schöner Tag und die Sonne war kaum mehr aufzuhalten. Man sieht's denke ich auch auf dem Bild, sie kämpft sich über den Hügel mitten ins Bild! ;) Nun ja, mir haben die ganzen freiliegenden Wurzeln im Zusammenspiel mit der Sonne recht gut gefallen. So im nachhinein hätt ich vielleicht noch etwas näher ran gehen sollen. Aber dann hätte ich wohl auch ein etwas weitwinkeligeres Objektiv benötigt - und das hab ich ja noch nicht... nja, so gesehen wirds wohl so auch passen! :)